Gesund werden und bleiben

Die Gesundheit ist ein hohes Gut und beeinflusst unsere Lebensqualität. Sie ist von vielen Faktoren wie z.B. den Genen, Umweltfaktoren, unseren Sozialleben und einigen mehr abhängig. Auch mit der Ernährung können wir dafür sorgen, das es uns besser oder schlechter geht.

 

Viele Erkrankungen lassen sich durch eine gesunde Ernährung eindämmen oder sogar besiegen. Solche Erkrankungen sind z.B.:

 

  • Bluthochdruck
  • Diabetes mellitus
  • Nieren- und Gallensteine
  • Gicht
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Magen-Darmerkrankungen
  • Rheuma
  • Osteoporose
  • Depressionen
  • Nahrungsmittelallergien
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten

 

 

Eine gezielte Ernährungsumstellung kann bei bestimmten Krankheiten oft Wunder wirken und häufig kann dann sogar auf Medikamente verzichtet werden.

 

Darüber hinaus gibt es Lebensumstände, bei denen es ganz besonders auf die richtige Ernährung ankommt. Wie zum Beispiel:

 

  • in und vor der Schwangerschaft
  • in der Stillzeit
  • beim Freizeit- und Leistungssport
  • bei der vegetarischen oder veganischen Ernährung
  • im höheren Lebensalter

 

 

Die richtige Ernährung hilft dabei, Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit zu erhalten bzw. erreichen.

 

 

Auch Kinder und Jugendliche sind häufig schon von Übergewicht betroffen. Hier sollte so früh wie möglich gemeinsam mit den Eltern gegengesteuert werden.

 

 

Ich helfe Ihnen gerne auf Anfrage! Bei Erkrankungen natürlich nur mit Absprache Ihres Arztes. 

Es werden keine Diagnosen gestellt, Krankheiten behandelt und/oder Therapien durchgeführt, bzw. Medikamente verordnet.